Archiv der Kategorie: Sachfotografie

Kreuzigungsszene im Altarbild der Friedenskirche

Für das Programmblatt zum Karfreitagsgottesdienst in der Evang.-Luth. Friedenskirche Gaimersheim habe ich die Kreuzigungsszene aus dem ehemaligen Altarbild fotografiert.
Die fotografische Herausforderung bestand darin die Situation mit dem starken und schnell abnehmendem Seitenlicht in den Griff zu bekommen. Und zwar so, daß einerseits die dreidimensionale und natürlich anmutende Plastizität des Holzschnitz-Motives erhalten bleibt und andererseits zu starke Schlagschatten vermieden werden. Für ein optimales Ergebnis habe ich mich für eine Belichtung unter Mischlicht mit insgesamt 4 Lichtquellen entschieden. Dem natürlichen Tageslicht habe ich genügend Wirkung zugestanden. Und als künstliche Lichtquellen habe ich drei manuell eingestellte Blitzgeräte verwendet. Das erste indirekt über die Decke (sorgte zusätzlich für eine wärmere Farbgebung) und die Blitze zwei und drei jeweils im 45 Grad Winkel von Rechts und Links auf Motivhöhe.
Text der Messingtafel am Bild: „Ehemaliges Altarbild der Friedenskirche. Holzrelief des Bildhauers von Rechenberg aus der evangelischen Kirche in Seeshaupt, entstanden 1936. Restauriert von Kunstmaler Senf, München: von Dekan Simon nach Gaimersheim verbracht zur Einweihung am 13. Oktober 1957.“

 

Pentax WG-2

Inspiriert durch einen Artikel von Maximilian Weinzierl in der ColorFoto und verschiedene Beiträge im Internet (Artikel und Videos), die sich mit dem Makro-Möglichkeiten dieser Kamera beschäftigen, hatte ich die Pentax WG-2 schon seit einiger Zeit im Hinterkopf. Neulich habe ich die Kamera dann für unter 200 EUR gesehen und zugeschlagen. Das Besondere dieser Kompakten sind die Makro-LEDs, die direkt um das Objektiv angeordnet sind und der Autofokus , der sich auf den Nahbereich von etwa 1cm einstellen läßt. Die folgenden Fotos sind ohne Stativ, direkt aus der Hand entstanden.

Hier zwei extreme Details einer 20 und einer 50 EUR Banknote.

Blitzparade

Hier meine neue Blitzparade bestehend aus Yongnuo YN560. Neben ein paar Original Canon Blitzen, die ich bei ETTL-Bedarf brauche, und ein paar Nissin-Modellen, die ich zum Servoauslösen und zum Aufhellen benutze, verwende ich diese sehr gerne für das manuelle Arbeiten. Sie sind einfach, schnell und übersichtlich zu bedienen und auch gut ablesbar unter den verschiedensten Arbeitsbedingungen. Erst hatte ich mal nur drei – so zum Testen. Da es sich aber um ein Auslaufmodell handelt – und die Nachfolger mir persönlich nicht gefallen, habe ich mir einen kleinen Vorrat angelegt. ;-)

 

 

 

StockCar Rennen Irfersdorf

Dodge WC 51 (USA 1944)

 

Schmuckfotos

Eine Kundin aus Ingolstadt hatte mich beauftragt ihren Schmuck zu fotografieren. Dabei handelt es sich sowohl um Familienerbstücke, als auch um Stücke, die sie von ihren zahlreichen Reisen, besonders im skandinavischen Raum, mitgebracht hat.
Bei der Auswahl und Gestaltung der Hintergründe hat sie mitgewirkt. So sind genau die Fotos entstanden, die sie sich gewünscht hat.

Ford M151 MUTT im Winter

Autoportrait des FORD M151 MUTT

Der Beckerwirt im Winter

Nicht nur im Sommer ist es beim Beckerwirt in Böhmfeld romantisch. Auch der Winter bietet reizvolle Motive. Diese Aufnahmen werden für den Internetauftritt, sowie Drucksachen, wie z.B. Flyer verwendet.

Ford M151 MUTT

Ford M151 MUTT

Der Beckerwirt in Böhmfeld

Über die Jahre hinweg sind verschiedene Fotos für den Beckerwirt in Böhmfeld entstanden. Diese sommerlichen Bilder vom romantischen Biergarten in der blauen Stunde werden z.B. auf der Homepage und bei Drucksachen (z.B. Flyern) verwendet.